Seiten

Montag, 12. November 2018

Die Crosssaison geht weiter ...

Stephan und Raul waren beim Weser Ems Cup in Rastede-Nethen um rund um dem örtlichen Beachclub im Sand zu spielen . Beide gingen einvernehmlich mit Platz 14 in Ihrer jeweiligen Altersklasse nach Hause . 
Bernd Gorschlüter war erneut bei Toma Cup in den Niederlanden unterwegs und erreichte dort Platz 35 in der Klasse Master CC
Quelle Bilder: Linda Pleis und HS Fotografie

Montag, 5. November 2018

Marie Faupel verteidigt Ihre Führung in der Gesamtwertung des NRW - Cup Cross

Am gestrigen Sonntag standen wir mit einem großen Aufgebot beim NRW Cup Cross in Hürth-Kendenich am Start . Den Beginn auf dem schnellen Kurs machte Marie Faupel in der Klasse U15 . Sie fuhr ein starkes Rennen obwohl sie eine der Jüngsten in diesem Feld ist und konnte mit Platz 7 in der Tageswertung Ihre Führung in der Gesamtwertung festigen .
Als nächstes gingen Stephan Siebenmorgen ( Sen 3 ) und Ben Faupel ( U17 ) an den Start . Stephan lag das ganze Rennen über in einer starten 4-er Gruppe die um Platz 15 kämpfte . Die Führung in dieser Gruppe wechselte mehrfach , auch Stephan versuchte zweimal sich abzusetzten leider vergebens . In der letzten Runde kam es dann zum Sturz an der sehr steilen Treppe so das sich zwei Fahrer absetzten konnten. Stephan gewann dann zwar den Sprint um Platz 17 ging damit aber leer aus im Kampf um Punkte für die Gesamtwertung ( die gibt es bis Platz 15 )
Ben erreichte Platz 8 in der Tageswertung und liegt damit weiterhin auf Treppchenkurs in der Gesamtwertung . Hier liegt er auf einem tollen 2.Platz
Um die Gesamtwertung geht es auch Raul Fernandez in der Klasse Master 2 in der er zusammen mit Ingmar März an den Start ging . Raul lieferte sich einen tollen Fight mit Carsten Marx ( RSV Düren ) der sogar sehr sportlich nach einem Sturz von Raul wartete . Zum Schluß konnte Raul mit Platz 15 noch 2 Punkte für die Gesamtwertung mit nach Wuppertal nehmen .
Für unseren Berg- und MTB Spezialisten Ingmar März waren auf dem flachen und schnellen Kurs zuwenig Höhenmeter . Ingmar erkämpfte sich dennoch Platz 22 und damit wichtige Punkte für die Mannschaftswertung.
Bei der Elite waren mit beiden Fahrern Robert Sydlik und Matthias Hihn sowie Benjamin Sydlik ( fährt für das NL Team TWC Tempo Veldhoven ) gleich drei starke Fahrer am Start . Benjamin konnte mit Platz drei sogar aufs Treppchen . Robert erreichte Platz 10 und Matthias nach einem sehr beherzten Rennen Platz 15 .
Bernd Gorschlöter war zeitgleich beim Toma Cycle Cup unterwegs und fuhr dort bei den Master auf Rang 29
Im Überblick:
Schüler U15
Marie Faupel Platz 7
Jugend männlich U17
Ben Faupel Platz 8
Senioren 3
Stephan Siebenmorgen Platz 17
Senioren 2
Raul Fernandez Platz 15
Ingmar März Platz 22
Elite Männer
Benjamin Sydlik ( TWC Tenmpo Veldoven ) Platz 3
Robert Sydlik Platz 10
Matthias Hihn Platz 15
Toma Cup Meterik Klasse Master CC
Bernd Gorschlüter Platz 29